Fazit

Neben den rein wärmetechnischen Parametern bestimmen weitere funktionale und ästhetische Kriterien die Auswahl des Abstandhalters. Die Beschreibung (und Ausschreibung) eines Randverbunds als “Warme Kante“ bzw. “warm edge” ist als alleiniger Qualitätsmaßstab nicht geeignet. Über den Psi-Wert hinaus sind vor allem die Flexibilität, die optische Anmutung sowie die Art der Applikation (Eckausbildung, Parallelität) der Abstandhalter relevant.